Home
Aktuelles
Der Rote Ritter
Frank Sels Archiv
Karl May
Silberpfeil
Sonstiges
Sammelmappen
Kontakt
Impressum

 

 

 

Letzte Aktualisierung: 1. Februar 2021

Mit einer Laufzeit von fast 20 Jahren (1969-1988) gehört SILBERPFEIL zu den Langläufern des BASTEI-Verlages. Nach dem Start in FELIX Band 534 im Januar 1969 folgte schon im Juni 1970 die eigene Heftserie. Der Serienschöpfer Frank Sels (1942-1986) hat sich damit ein Denkmal gesetzt, das sogar seinen viel zu frühen Tod mit nur 44 Jahren überdauerte. Der junge Kiowahäuptling Silberpfeil, sein weißer Blutsbruder Falk, die selbstbewusste Squaw Mondkind und der kleine Puma Tinka, nicht zu vergessen Nebenfiguren wie die beiden kauzigen Trapper Harry und Jed, haben ganze Lesergenerationen begeistert.

Bei WICK COMICS erscheint die Serie chronologisch und neu koloriert, beginnend mit den Episoden aus FELIX, die in Deutschland bisher noch niemals als eigenständige Hefte veröffentlicht wurden, und erstmals ungekürzt, denn BASTEI hat leider zum Teil heftig zur Schere gegriffen. Und in dem Episodenbereich, in dem ich mich jetzt befinde, zeigt sich immer mehr, wie sehr die Geschichten nicht nur verstümmelt, sondern auch verstümpert wurden. Dass die Serie trotzdem so ein Riesenerfolg wurde, spricht für ihre Qualität. Jetzt kommen auch die deutschen Leser endlich in den Genuss der vollständigen und korrekt übersetzten Fassungen.

Die vierfarbigen Hefte haben jeweils 36 Seiten (Band 44, 45, 47, 49, 51 und 52: 40 Seiten). Neben dem eigentlichen Comic sind in jedem Heft ausführliche Hintergrundinformationen zur Serie, ihrem Schöpfer, den Figuren, und vielem mehr enthalten.

Da zu den ersten 22 Episoden keine Originaltitelbilder von Frank Sels existieren, wurden sie von seinem Sohn Erwin Sels, besser bekannt unter seinem Künstlernamen ERSEL, neu gestaltet. Mittlerweile liegen 59 Ausgaben und zwei Sonderbände vor. Der Einzelpreis beträgt pro vierfarbigem Heft € 10,00 (Band 1-13) beziehungsweise € 12,50 (ab Band 14). Die Sonderbände (Hardcover) kosten € 25,00. Alle bisher erschienenen Ausgaben sind noch lieferbar. ABER:

WICHTIGER HINWEIS: Der erste SILBERPFEIL-Sonderband ist inzwischen komplett - einschließlich der von mir noch aktivierten billigeren Mängelexemplare - ausverkauft! Und auch der Restbestand von Sonderband 2 ist so gut wie vergriffen. Da habe ich nur noch einige leicht beschädigte Exemplare, die ich verbilligt abgebe.

Die aktuellen Titel und die Ankündigungen befinden sich am Ende dieser Seite. Ein jederzeitiger Einstieg in ein Abonnement ist möglich.

Band 28 ist eine deutsche Erstveröffentlichung!

 

      

Band 1: Die Flucht
(2006)

 

Band 2: Der Geisterreiter
(2006)

 

Band 3: Rauchende Colts
(2007)

  

      

Band 4: Das große Bisonsterben
(2007)

 

Band 5: Der schwarze Hengst
(2007)

 

Band 6: Der Wolfskönig
(2007)

  

      

Band 7: Auf dem Kriegspfad
(2008)

 

Band 8: Der Schlangenpfuhl
(2008)

 

Band 9: Sierra Rianca
(2009)

  

      

Band 10: In großer Gefahr
(2009)

 

Band 11: Feiger Verrat
(2009)

 

Band 12: Die Mörder der Komantschen (2009)

  

      

Band 13: Der Zweikampf
(2010)

 

Band 14: Das Findelkind
(2011)

 

Band 15: Die Sonnenkönigin
(2011)

  

       

Band 16: Der Teufelsfluss
(2012)

 

Band 17: Der weiße Bison
(2012)

 

Band 18: In der
Prärie verschollen (2012)

 

 

   

   

Band 19: Kampf um die Hazienda
(2012)

 

Sonderband: Die Flucht/Die Nacht des Pumas (vergriffen!)
(2012)

 

Band 20: Gefährlicher Auftrag
(2012)

 

   

   

Band 21: Tinka - entführt!
(2012)

 

Band 22: Der eiserne Weg
(2013)

 

Band 23: Das Tal der Grizzlys (2013)

 

   

   

Band 24: Schwarzer Bärs Geheimnis (2013)

 

Band 25: Die Prophezeiung des Medizinmanns (2013)

 

Band 26: Die Abtrünnigen
(2013)

 

   

   

Band 27: Der Bahnraub
(2013)

 

Band 28: Der Schafskopf
(2014)

 

Band 29: Navajo-Joe
(2014)

 

   

   

Band 30: Das Totem der Rache
(2014)

 

Band 31: Danielle
(2014)

 

Band 32: Der Schlüssel
(2014)

 

       

Band 33: Die Gefangenen
(2014)

 

Band 34: Goldfieber
(2015)

 

Band 35: Die Pelzräuber
(2015)

  

       

Baand 36: Das Tal des
Friedens (2015)

 

Band 37: Die Pumaklaue
(2015)

 

Band 38: Kampf um die
Mustangs (2016)

 

 

       

Band 39: Die Schafe von Old Black (2016)

 

Sonderband 2: Häuptling Goldhaar und andere
Geschichten (2016)

 

Band 40: Die versteinerten Bäume (BASTEI Band 1; 2016)

 

       

Band 41: Der Sumpf (2016)

 

Band 42: Das Rennen
(BASTEI Band 3; 2017)

 

Band 43: In den Händen der Pawnees (2017)

 

       

Band 44: Der Conestoga (2018)

 

Band 45: Nusky, der treue
Seehund (2018)

 

Band 46: Acrachis Grab (2018)

 

       

Band 47: Der Biberdamm
(BASTEI Band 2; 2018)

 

Band 48: Spiel des Todes
(BASTEI Band 4; 2018)

 

Band 49: Der Unglückstreck
(BASTEI Band 5; 2018)

 

       

Band 50: Der Rabe (2019)

 

Band 51: Das Testament des Jägers (BASTEI Band 6; 2019)

 

Band 52: Die geraubten Soldaten (2019)

 

       

Band 53: Die Gehetzten
(BASTEI Band 46; 2019)

 

Band 54: In den Fängen der Shawnees (BASTEI Band 7; 2019)

 

Band 55: Die Treibjagd (2019)

 

       

Band 56: Der teuflische Chato
(BASTEI Band 9; 2020)

 

Band 57: Die Geisterkrieger
(2020)

 

Sonderband 3: Bergbanditen/
Der Geldtransport (2020)

   

Band 58: Tatanka
(BASTEI Band 9; 2020)

 

Band 59: Die Beschwörung
(2020)

Und hier die aktuell fertigen Cover bis Band 61. Die späteren werden in unregelmäßigen Abständen folgen. Die Nummern der früheren BASTEI-Ausgaben sind jeweils vermerkt. 

 

       

Band 60: Die Alligatoreninsel
(BASTEI Band 10; 2021)

 

Band 61: Der schwarze Stier
(BASTEI Band 11; 2021)

 

Band 62: Die verzauberten
Pferde (2021)

     
     

 

       

Band 63: Der Schrei des
Donnervogels (2021)

 

Band 64: Die gebrochene Lanze
(BASTEI Band 12; 2021)

 

Band 65: Stampede
(BASTEI Band 13; 2021)

  © aller Abbildungen Band 1-22,27,30,33,35,38,41,43-44,46,48-54,56-57 und 59-65 und SILBERPFEIL-
     Sonderband 2 und 3: Erwin Sels, Deurne/ Belgien. Band 23-26,28-29,31-32,34,36-37,39-40,42,45,47,
     55,58 und SILBERPFEIL-Sonderband 1: Frank Sels, Antwerpen/ Belgien

 

info@wick-comics.de